Wie viele andere Unternehmen schickt auch LinkedIn seine fast 16.000 Angestellten mit Beginn der Corona-Pandemie ins Homeoffice. Fast ein Jahr später sind viele erschöpft. Um einen Burnout zu verhindern, gewährt das Karriere-Netzwerk allen eine Woche Urlaub – gleichzeitig.

Von admin