In der Pandemie werden Videokonferenzen für viele zur Normalität. Forschende untersuchen deshalb, wie Stimmen von Frauen und Männer ankommen – und decken dabei geschlechtsspezifische Lücken bei der Übertragungstechnik auf.

Von admin