Seine vehemente Kritik an der Kirche und dem Papst macht Hans Küng in den 60er Jahren berühmt. Mit Forderungen nach der Abschaffung des Zölibats oder dem Priesteramt für Frauen sorgt der Schweizer im Vatikan seitdem immer wieder für Ärger. Jetzt ist er im Alter von 93 Jahren gestorben.

Von admin