Die US-Reederei Norwegian Cruise Line will ihre Flotte nach über einem Jahr Corona-Pause wieder auf Reisen schicken. Ab Juli sollen die Schiffe nicht nur in Europa und der Karibik starten, sondern auch von US-Häfen. Durch „lästige“ und „unbrauchbare“ Vorgaben droht in den USA eine Reise ins Ungewisse.

Von admin