17 Polizisten einer Sondereinheit in Sachsen werden beschuldigt, 7000 Schuss Munition gestohlen zu haben. Vier Beamte stehen im Fokus der Ermittlungen. Das Land zieht nun weitreichende Konsequenzen und entlässt LKA-Chef Petric Kleine und den für Spezialkräfte zuständigen Abteilungsleiter.

Von admin