Der Corona-Impfstoff von Johnson & Johnson ist in der EU bereits zugelassen, wird bisher aber nur in den USA eingesetzt. Dort stellen die Behörden wie schon beim Wirkstoff von Astrazeneca fest, dass in mehreren Fällen seltene Blutgerinnsel auftreten. Einer der Fälle endet tödlich.

Von admin