Mit dem Impfstart in Hausarztpraxen sei er zufrieden, diese können ihre Kapazitäten aber nicht unbegrenzt steigern, sagt Gesundheitsminister Spahn. Dabei dementiert er Gerüchte, der Bund wolle die Vakzin-Auslieferung drosseln. Lieferengpässe schließt der Minister jedoch nicht aus.

Von admin