Ein Mann blickt auf das Armenvierte Catete in Rio de Janeiro (Brasilien)| Bildquelle: picture alliance/dpa/EFE/epa

In Rio de Janeiro sind kriminelle Milizen auf dem Vormarsch. In vielen Vierteln haben sie Drogenbanden verdrängt, erpressen die Bewohner – und pflegen beste Verbindungen in die Politik. Von Matthias Ebert. mehr

    Meldung bei www.tagesschau.de lesen

    Von admin