Millionen Menschen werden am Samstag die Trauerfeier für Prinz Philip im Fernsehen verfolgen. Was aber nicht alle wissen: Beigesetzt wird der Ehemann der Queen erstmal nicht. Bis es dazu kommt, wird er in einem besonderen Sarg aufgebahrt – der seit mindestens drei Jahrzehnten für ihn bereitsteht.

Von admin