In den USA empfiehlt die Arzneimittelbehörde FDA eine Aussetzung von Corona-Impfungen mit dem Mittel von Johnson & Johnson. Hintergrund sei das Auftreten von seltenen Thrombosen bei sechs Personen.

Von admin