Impfstoff von Johnson & Johnson| Bildquelle: REUTERS

Wegen möglicher schwerer Nebenwirkungen verzögert der US-Pharmakonzern Johnson & Johnson die Auslieferung seines Impfstoffs in Europa. Zuvor hatten die Behörden in den USA wegen sechs Thrombosefällen einen Impfstopp empfohlen. mehr

    Meldung bei www.tagesschau.de lesen

    Von admin