Eine Lehrerin trägt Mundschutz, während sie einer Schülerin einer Grundschule am ersten Tag der sogenannten "Lernbrücken" Nachhilfe gibt.| Bildquelle: picture alliance/dpa

20 bis 25 Prozent der Schülerinnen und Schüler haben laut Bildungsministerin Karliczek wegen der Corona-Pandemie Wissenslücken. Die sollen durch ein Nachhilfeprogramm geschlossen werden – mit Geld vom Bund. mehr

    Meldung bei www.tagesschau.de lesen

    Von admin