Noch ist unklar, ob der Corona-Impfstoff von Johnson & Johnson in seltenen Fällen gefährliche Blutgerinnsel verursacht. Die Europäische Arzneimittelbehörde will kommende Woche ihr Gutachten dazu vorstellen, auch die US-Behörden brauchen Zeit. Viele EU-Staaten warten deshalb ab, Frankreich geht ins Risiko.

Von admin