Eine Kundin scannt den QR-Code der Luca-App zur Kontaktnachverfolgung.| Bildquelle: dpa

Die Macher der Luca-App haben den Quellcode ihre Systems vollständig veröffentlicht. Damit kann er von unabhängigen Stellen überprüft werden. Auch zu Vorwürfen des Chaos Computer Club nahmen die Entwickler Stellung. mehr

    Meldung bei www.tagesschau.de lesen

    Von admin