Versuchter Mord, gefährliche Körperverletzung und Verstöße gegen das Waffengesetz sollen auf ihr Konto gehen: Wegen „Bedrohung der öffentlichen Sicherheit“ verbietet NRWs Innenministerium zwei Vereine der „Bandidos“. Bei einer Großrazzia gegen die Rocker beschlagnahmt die Polizei auch Drogen.

Von admin