Der Sportmediziner Perikles Simon wirft den deutschen Sportverbänden allerhand vor: Mangelnde Solidarität, zu wenig Druck auf die Politik, am Ende ein Versagen in der Pandemie. Man habe den Sport eben schlecht vertreten. Der Wissenschaftler sieht dunkle Wolken, aber auch Hoffnung.

Von admin