Das sind ernüchternde Nachrichten, die vom Robert-Koch-Institut kommen. Die als britische Variante bezeichnete Mutation von Sars-CoV-2 ist bei 93 Prozent von 54.000 Proben nachgewiesen worden. Da B.1.1.7 ansteckender ist, als seine Vorgänger, bleiben die Sieben-Tage-Inzidenzen auch in Zukunft hoch.

Von admin