Die Kritik ist groß – doch am Ende geht die Bundes-Notbremse doch ohne Veto durchs Länderparlament. Damit kann das reformierte Gesetz nun dem Bundespräsidenten zur Unterschrift vorgelegt werden – und danach schnell in Kraft treten.

Von admin