In Bremen erkennt der Schiedsrichter den Ausgleichstreffer der Gastgeber erst an und schließlich wieder ab, als er sich auf Anraten des VAR die Bilder ansieht. Dabei ist seine ursprüngliche Entscheidung eigentlich korrekt. In Dortmund dagegen wäre ein Eingriff des Video-Assistenten ratsam, doch es gibt ihn nicht.

Von admin