Eine Mitarbeiterin eines Impfteams zieht eine Spritze mit dem Coronavirus-Vakzin auf.| Bildquelle: dpa

Ob AstraZeneca oder BioNTech: Bereits die erste Impfung senkt das Risiko einer Corona-Infektion um etwa zwei Drittel. Das geht aus einer britischen Studie hervor. Eine Weitergabe der Infektion „in beschränktem Maße“ sei dennoch möglich. mehr

    Meldung bei www.tagesschau.de lesen

    Von admin