Das Urteil gegen Christoph Metzelder ist noch nicht rechtskräftig. Die Staatsanwaltschaft legt nun Rechtsmittel ein – aus formaljuristischen Gründen, wie es heißt. Es geht um das Handy des Ex-Fußballprofis.

Von admin