Mark Selby muss im Finale der Snooker-WM hart kämpfen. Seinem Gegner und Landsmann Shaun Murphy gelingt beinahe die spektakuläre Wende. Doch Selby sichert sich den vierten Titel in acht Jahren. Dass die Spielstätte bis auf den letzten Platz besetzt ist, macht dabei Hoffnung auf Normalität.

Von admin