Herthas Aufsichtsratsmitglied Jens Lehmann bezeichnet Dennis Aogo als „Quotenschwarzen“, der Verein entlässt ihn. Lehmann stigmatisiert den ehemaligen deutschen Nationalspieler zur Marionette – und bedient sich bei Methoden der Rechtsextremen. Es ist nicht seine erste Beleidigung.

Von admin