Eine Gruppe Menschen wartet vor dem Eingang einer Ikea-Filiale in Stockholm (Foto vom 18.04.2021). | picture alliance / Alexander Far

Ein Jahr nach Pandemiebeginn sind in Schweden 14.000 Menschen gestorben – ein Vielfaches im Vergleich zu den Nachbarstaaten. Viele sind froh, nicht im Lockdown zu leben. Doch die Kliniken kommen an ihre Grenzen. Von C. Blenker. mehr

    Meldung bei www.tagesschau.de lesen

    Von admin