Die Zeit der Mail-Briefings ist passé, Donald Trump kann seine Anhänger wieder mit Kurzbotschaften erreichen – fast wie zu alten Twitter-Zeiten. Auf seinem eigenen Mikroblog schreibt der Ex-Präsident ausschließlich selbst. Und anders als bei Twitter muss er sich auch nicht in den Kommentaren beschimpfen lassen.

Von admin