Die neue Vorsitzende der EKD-Synode, Anna-Nicole Heinrich. | dpa

Die Synode der Evangelischen Kirche hat die 25-jährige Philosophie-Studentin Heinrich zur Vorsitzenden gewählt. Sie könnte eine neue Kirche mitprägen, die auch für religiös Heimatlose wieder attraktiv wird. Von Tilmann Kleinjung. mehr

    Meldung bei www.tagesschau.de lesen

    Von admin