Männer tragen eines der Anschlagsopfer von Kabul zu Grabe. | EPA

In Kabul werden die zumeist weiblichen Opfer des gestrigen Anschlags auf eine Schule beigesetzt. Die Zahl der Toten wird inzwischen mit 50 angegeben. Ziel der Terroristen war offenbar eine Minderheit. Von Silke Diettrich. mehr

    Meldung bei www.tagesschau.de lesen

    Von admin