Nach seiner provokativen Äußerung auf Facebook droht Tübingens OB der Verlust seines Parteibuchs. Gewichtige Stimmen, die Palmers Aktion anders als mit Empörung bewerten, gibt es weder bei den Grünen noch in der SPD. Nur FDP-Vize Kubicki findet einen Rauswurf übertrieben.

Von admin