In der 2. Bundesliga trifft er fast nach Belieben, in der 1. Bundesliga hakt es dagegen immer wieder. Simon Terodde ist einer der besten Stürmer Deutschlands – unter gewissen Voraussetzungen. Diese erklären sein Jugendtrainer, ein ehemaliger Mitspieler und sein Ex-Trainer Peter Neururer.

Von admin