„Wir sind ein normales Land“ will Syriens Diktator Assad mit seiner heutigen „Wahl“ weismachen. Sein Ziel: Endlich Geld von der EU zu bekommen – für den Wiederaufbau der Infrastruktur, die er selbst zerstören ließ, sagt Nahost-Experte Carsten Wieland ntv.de.

Von admin