Mehrere Impfdosen des AstraZeneca-Vakzins. | EPA

Im April hatte die EU wegen Lieferproblemen Klage gegen AstraZeneca eingereicht. Nun wird deutlich, wie teuer die Verzögerung für den Impfstoff-Hersteller werden könnte: Die EU fordert zehn Euro – pro Tag und fehlender Impfdosis. mehr

    Meldung bei www.tagesschau.de lesen

    Von admin