Fritz Keller ist bereits nicht mehr für den DFB tätig, nun zieht Friedrich Curtius nach. Der höchste hauptamtliche Manager zieht die Konsequenzen aus dem Führungsstreit und beugt sich massiver Kritik: Einvernehmlich beenden beide Parteien ihre Zusammenarbeit.

Von admin