Deutschland muss das Tempo anziehen, wenn es seine CO2-Ziele erreichen möchte. Geht es nach Olaf Scholz, könnte der Osten dabei eine große Rolle spielen. Der SPD-Kanzlerkandidat sieht dort Potenzial für die Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien – und spricht von einer „Mission Ost“.

Von admin