Mohamed Houli Chemlal, Driss Oukabir und Said Ben Iazza (Archivbild: November 2020) | AFP

Vor knapp vier Jahren haben sechs Männer mehrere Terroranschläge in Katalonien verübt. 16 Menschen starben. Nun wurden drei überlebende Täter zu teils sehr langen Haftstrafen verurteilt. mehr

    Meldung bei www.tagesschau.de lesen

    Von admin