Wieder muss Bayer im Glyphosat-Streit eine Niederlage einstecken: Den Vorschlag von zwei Milliarden Dollar als Entschädigung für künftige Kläger weist ein US-Richter als „unvernünftig“ zurück. Der Leverkusener Konzern reagiert darauf mit einem Fünf-Punkte-Plan zum Umgang mit weiteren Klagen.

Von admin