Ein Schild eines DHL-Shops hängt an einer Fassade (Bild: imago images/Michael Gstettenbauer)

Ende 2017 hatte ein Unbekannter mehrere explosive Pakete verschickt, um den Paketdienstleister DHL zu erpressen. Nun hat sich der mutmaßliche Täter gestellt. Gegen ihn wurde Haftbefehl erlassen. rbb

    Von admin